Anlagen zur industriellen Fein- und Feinstreinigung: RTK (Roboter Tauch- und Kreisreinigungsanlage)

Roboterentgrat- und Reinigungsanlage Finisher
12. November 2021
ROJET- Spritzreinigungsanlage
2. November 2021

Anlagen zur industriellen Fein- und Feinstreinigung: RTK (Roboter Tauch- und Kreisreinigungsanlage)

Flyer_RTK

Download

Broschüre RTK


MTM entwickelte die Industriewaschmaschine vom Typ RTK mit patentgeschützter Technik:

Die Behandlungsstationen sind bei der RTK Anlage um den für das Teilehandling eingesetzten Roboter platziert.


Mit dieser Anlage zur industriellen Fein- und Feinstreinigung realisiert MTM bei der Reinigung von Batteriewannen/ Batteriekasten eine ca 60% Energieeinsparung gegenüber marktüblichen Verfahren.

Aufgabenstellung an MTM:
Gefragt ist eine Reinigungsanlage zur Feinstreinigung- und Tauchreinigungsprozesse, z.B. von Batteriewannen/ Batteriekasten, optischem Glas, Halbleiter Wafer, Implantaten, …

MTM bietet hier die ideale Lösung:
Die kreisförmige aufgebaute Reinigungsanlage des Typen RTK (Roboter Tauch- und Kreisreinigungsanlage), die die Vorteile einer MTM-Reinigungsmaschine mit der Flexibilität eines 6-Achs-Roboters vereint. Diese Industriewaschmaschine sichert aufgrund der optimalen Platzierung / Anordnung der Behandlungskammern um die Roboter herum und auf den Vorratstanks eine ständige Badbewegung.

Verfahrensablauf:
• Die an einer Stelle positionierte Be- und Entladestation verfügt über zwei getrennte Schmutzig-Sauber-Ablageplätze, die manuell beschickt werden. Dabei wird der eine der beiden Ablageplätze mit einem verunreinigten Werkstück beladen, der andere mit einem gereinigten Teil entladen.
• Die zu reinigenden Teile befinden sich in korbähnlichen Gestellen, in denen sie vom Roboter von einer Behandlungsstation zur nächsten befördert werden.
• Durch das Bewegen des Teils während des Behandlungsvorgangs kann der Roboter die Reinigungswirkung unterstützen.
• Nach Durchlaufen aller Behandlungsstationen schwenkt der Roboter zur Entladeposition und stellt das Gestell mit dem gereinigten Werkstück ab, wo es manuell entladen wird.

Ihre Vorteile mit unserer RTK (Roboter Tauch- und Kreisreinigungsanlage) auf einen Blick:
• Bestens geeignet für Ultraschallreinigung, Manganbeschichtung, Konservierungsprozesse aller Art sowie Fein- und Feinstreinigung durch Tauchprozesse wie Passivieren (Titanbeschichtung), Phosphatieren, …
• Funktioniert mit Warmluft- und Vakuumtrocknung.
• Der Roboter erledigt den Transport der Bauteile zwischen den einzelnen Behandlungsstationen.
• Möglicher Transport der Körbe in beide Richtungen.
• Werkstücke werden in alle Richtungen bewegt, können geneigt und geschwenkt werden, somit werden Luftblasen in Gewindegängen beseitigt.
• Funktioniert mit Unterschiedlichen PH-Werten
• Minimierte Medienverschleppung dank geschickter Handhabung der Körbe durch Roboter. Die Bauteile sind somit vor dem weiteren Prozess vom Wasser befreit.
• Der nahezu vollständige Verzicht auf mobile Einheiten innerhalb des Systems führt zu höchster Verfügbarkeit.
• Optimale Ausnutzung der Zykluszeit durch kürzere Roboterwege.
• Optimierte Zeiten durch integrierte Behandlung wie Be- und Entladen, Vorreinigen und Trocknen, Zeitparallel zu den Roboterzeiten.

Anwendungsbereich:
Strukturteile, Batteriewannen/ Batteriekasten, Fein- und Feinstreinigung, galvanische Prozesse, Aluminiumbauteile für Batteriewannen, Komponenten für Elektroantriebe, Batteriewannenfertigung, Titanpassivierung von Batteriewannen und andern Strukturteilen, Karosserieteilen, Motoraufhängungen, Radaufhängungen, Querträger, Achsen, Differentialgehäuse.
RoStaCellDURA2021
32430c
dura
2009_12_10-290033